Betriebsferien

rb druck ag macht Betriebsferien vom 31. Juli bis zum 4. August. Wir wünschen Ihnen eine tolle Sommerzeit und freuen uns ab dem 7. August wieder für Sie druckbereit zu sein.
Ihr rb druck ag Team.

Wettbewerb

Aus über 250 Einsendungen des Jubiläumstalers wurden durch unsere Glücksfeen die Sieger ermittelt.
1. Preis Frey Thürig, BFS Sursee
2. Thomas Meier und Raffaela Roth, Lehner Versand Sursee
3. Patrik Egli, Canox Swiss GmbH, St. Erhard.
Herzliche Gratulation den Gewinnern und allen Teilnehmer ein „Dankeschön“ fürs mitmachen.

Veredelung

Die Kunst der Veredelung
Den Wert einer Drucksache erhöhen, das verstehen wir unter veredeln. Dies kann durch personalisieren, stanzen, prägen, kleben oder zum Beispiel durch das Aufbringen einer Folie geschehen. Das Wichtigste für uns ist die Veredelung dem Produkt anzupassen. Es soll nicht auf Teufel komm raus veredelt werden, sondern der Empfänger soll staunen und sich mit der Drucksache kürzer oder länger befassen, dann ist das Ziel erreicht.
Im nebenstehenden Bild sehen sie eine Blindprägung (rb Logo) und eine strukturierte Heissfolienprägung mit transparenter Lackfolie. Das 20 Jahre Logo sieht auf den ersten Blick aus wie nur geprägt, die Glanzfolie auf dem matten silbernen Hintergrund ergibt einen noch spezielleren Effekt.
Wenn es Edel sein darf… wir sind für Sie da.

Besuch vom Olympiasieger

Nach der Rückkehr aus Rio genoss der frisch gebackene Olympiasieger im Rudern Simon Schürch seine wohl verdienten Ferien in den Schweizer Bergen. Als langjährige Sponsoren von Simon nutzten wir die Zeit um für die Goldmedaillengewinner ganz exklusive Autogrammkarten herzustellen. Am Montag war es dann soweit: Inhaber Reto Badertscher übergab dem Rudercrack die mit Goldener Folie veredelten Autogrammkarten sowohl für Simon persönlich, als auch jene für das ganze Gold- Team.
Simon zeigt sich begeistert: „Solch edle Autogrammkarten hat wohl kein einziger Olympiagewinner, das ist Weltmeisterlich!“
Stolz auf Simon durfte jeder im Team der rb druck ag die goldene Medaille begutachten und kurz umhängen, tolles Gefühl mit der über 500 Gramm schweren Auszeichnung!
Bevor Simon im Oktober sein Studium wieder aufnimmt warten noch etliche Termine auf Ihn, wir wünschen Ihm die gleiche Ausdauerkraft wie im Rudern.